HOTLINE

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN


2 Lexikon der Kontext-Werbung
2.1 Wie kann ich mich registrieren?
3.2 Wie bestimmt unser System den Preis pro Klick?
5 Gestaltung Ihrer Anzeige
5.1 Wo soll ich die kundenbezogenen Keywords eingeben?
6.2 Wie viele produktbezogene Keywords sollte ich für meine Anzeige verwenden?
8 Anleitung
8.1 Welche Art der Werbung wird von Etarget angeboten?
9.2 Was ist produktbezogenes Targeting?
10.3 Was ist CTR und normalisiertes CTR?
11.4 Wozu dient die Keyword Empfehlung?
12.5 Wie man eine ideale Anzeige erstellt
13.6 Lohnt sich Etarget Werbung für mich?
14.7 Was ist Etarget.
15.8 Was ist eigentlich ein Werbenetzwerk?
16.9 Was ist Kontextbezogene Werbung?
17.10 Was ist Suchmaschinen-Werbung?
18.11 Worin liegt der Unterschied zwischen Suchmaschinen- und kontextueller Werbung?
19.12 Was bedeutet PPC?
20.13 Was ist zielgenaue Werbung?
21.14 Was sind Keywords?
22.15 Was bedeutet CTR?
23.16 Wie starte ich eine Kampagne bei Etarget?
24.17 Kann ich auch Etarget Werbung nutzten, wenn ich keine Website habe?
25.18 Ich habe keine Firma, kann ich mich dennoch registrieren?
26.19 Wo wird Etarget Werbung angezeigt?
27.20 Welches Targeting bietet Etarget an?
28.21 Wie werden die Anzeigen anhand der Artikel ausgeliefert?
29.22 Welche Kriterien beeinflussen die Auslieferung meiner Anzeige?
30.23 Was bedeutet CTR?
31.24 Wie wird meine Werbung anhand der verwendeten Keywords angezeigt ?
32.25 Warum wird meine Anzeige auch ohne Targeting ausgeliefert?
33.26 Wie viel kostet Etarget Werbung?
34.27 Gibt es einen monatlichen Mindestumsatz?
35.28 Wie hoch ist der maximale Klick-Preis?
36.29 Wie stelle ich den Preis pro Klick ein?
37.30 Wie hoch ist der Mindestpreis pro Klick?

Häufig gestellte Fragen

0.31 Etarget Werbung auf Facebook.com

Etarget hat ein neues Marketingmittel im Rahmen Facebook Ads API vorgestellt, dies ermōglicht Anzeigen, die man im Etarget-Netzwerk schafft, auch auf der Website www.facebook.com anzuzeigen.  Dank dieser Neuigkeit bringen wir Ihnen eine einzigartige Mōglichkeit – Bildung der Werbekampagnen in einem Konto, in dem Sie Ihre Werbung auf den Websites Facebook.com, herold.at, adworx.at und anderen Websites in Ōsterreich schaffen.


Fūr die Insertion der ōsterreichischen Benutzern, die die Website Facebook.com besuchen, haben wir fūr Sie neue Zielung -  Mōglichkeiten vorbereitet:
- Zielung aufgrund des Geschlechts,

- Zielung aufgrund des Alters,
- Zielung aufgrund des Familienstandes,
- Zielung aufgrund des erworbenen Bildungsgrades,
- Zielung aufgrund der Interessen mittels Keywords.


Ihre Werbung sollte abbilden, wo Ihre Kunden sind. Nutzen Sie die einzigartige Verbindung von der Kontextwerbung und den Vorteilen des Sozialmarketings in einem System.


Hauptvorteile:
- breiter Treffer auf ōsterreichische Benutzern von einem Ort,
- Zahlung nur fūr das Anklicken,
- Zielung-Mōglichkeiten, die Ihren Investition-Rūckfluss steigern.

 

Was Sie ūber Kontextwerbung und Sozialmarketing wissen sollten.
- Breite Reichweite gibt eine Mōglichkeit alle potenzielle Kunden ansprechen, nicht nur die Kunden, die aktiv im Internet den billigsten Einkauf suchen.
- Sie sprechen den Kunden frūher an als er beim Auswahlprozess ist. Damit gewinnen Sie einen Konkurrenzvorteil.
- Diese Werbung ist billig. Vergleichen Sie die Klickpreise mit anderen Lōsungen.
- Retargeting erhōht Effektivitāt der aufgewandten Werbemitteln (mehr auf www.retarget.at).
- Folgen Sie Conversion direkt im Etarget Konto. Sie kōnnen so Ihre Kampagnen besser auswerten und verbessern.

 


2 Lexikon der Kontext-Werbung

Was sollten Sie über Kontext-Werbung und Etarget wissen


2.1 Wie kann ich mich registrieren?

Sie können sich jeder Zeit unter folgendem Link registrieren http://www.etarget.at/register/index.php.


3.2 Wie bestimmt unser System den Preis pro Klick?

Im Allgemeinen gilt:

1. der tatsächliche Preis pro Klick ist nie höher, als Ihr maximaler, angegebener Wert;

2. der tatsächliche Preis wird dahingehend automatisch angepasst, sodass Ihre Anzeige auf der höchst möglichen Position angezeigt wird;

3. der Preis wird kosteneffizient an den Mitbewerb angepasst;

4. Werte unterhalb von 0,03 Euro werden automatsch an den Mindestwert angepasst;


5 Gestaltung Ihrer Anzeige


5.1 Wo soll ich die kundenbezogenen Keywords eingeben?

Kundenbezogene Keywords geben Sie in das Feld „Verwenden Sie Stichwörter, welche die möglichen Interessen Ihrer potentiellen Kunden charakterisieren“.


6.2 Wie viele produktbezogene Keywords sollte ich für meine Anzeige verwenden?

Verwenden Sie bitte mindestens 30 Keywords, jedoch um das das volle Potential von produktebezogenen Keywords zu nutzen, wären rund 50 Wörter optimal.


8 Anleitung

Sollten Sie keine zufriedenstellende Antwort finden, bitte zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns direkt. Online oder zum Ortstarif per Telefon.

8.1 Welche Art der Werbung wird von Etarget angeboten?

Etarget bietet Internet-Text Werbung an. Über österreichische Partner Webseiten bringt Etarget potentielle Kunden zu Ihrer Website und Ihrem Angebot.


9.2 Was ist produktbezogenes Targeting?

Etarget nutzt primär, produktbezogenes Targeting

Produktbezogene Schlagwörter helfen unserem System, Ihre Werbung richtig zu platzieren. Die Werbung wird passend agezeigt:

1. Bei produktrelevanten Artikeln.

2. Ein potentieller Kunde sucht Ihr Keyword über eine Suchmaschine oder Katalog.

3. Ein Potentieller Kunde sucht Ihr Keyword in einem Branchen-Suchmaschine wie z. B. Herold.at


10.3 Was ist CTR und normalisiertes CTR?

Als CTR (vom englischen Click Through Rate, deutsch: Klickrate) wird international der Messwert für kontextuelle Werbung beschrieben und in Prozentwerten dargestellt. Dieser Wert stellt das Verhältnis zwischen Sichtkonktakt und tatsächlichem Klick dar.

Beispiel:

CTR 0,3 bedeutet, dass von 1000 Sichtkontakten, 3 User auf Ihre Werbung geklickt haben. Bei Cost-per-Click Werbung wird nur für den Klick bezahlt und nicht für den Sichtkontakt.

Da Etarget Anzeigen auf verschiedenen Positionen dargestellt werden und die höheren eine bessere CTR haben, ist es notwendig, bei der Analyse der Anzeige auch die Position zu berücksichtigen. Dieses wird durch die normalisierte CTR gemacht.

 

Anbei ein Beispiel für die Preis Berechnungen dreier Werbekunden (A,B,C), welche das selbe Keyword nutzen.

 

Werbekunde Max. Preis pro Klick         NCTR Index                 Position  Min. Preis pro Klick  Realer Preis pro Klick

A                        0.57 Euro                     3.0% 1.71 (0.57 * 3.00)    1.                     0.08 Euro         1.30 / 3 + 0.01 = 0.44 Euro

B                       1.00 Euro                      1.3% 1.30 (1.00 * 1.30)    2.                     0.27 Euro        1.04 / 1.3 + 0.01 = 0.81 Euro

C                       0.26 Euro                      4.0% 1.04 (0.26 * 4.00)    3.                    0.03 Euro               min = 0.03 Euro

Erklärung:

Die Position der Anzeige wird durch den Index bestimmt (wenn jeder Kunde das selbe Keyword nutzt und dadurch die Relevanz gleich ist, entscheidet der Index). Den Index errechnen wir, indem wir den Preis pro Klick durch die NCTR multiplizieren.

Der Werbekunde A hat den höchsten Index und dadurch erscheint seine Anzeige auf Platz 1. Der minimale Preis wird von dem NCTR bestimmt. Bei dem Beispiel sieht man das Kunden mit hohen NCTR dann einen niedrigeren Preis pro Klick haben. Der wirkliche Preis pro Klick wird so bestimmt: das Index der nächsten Konkurrenz wird durch das NCTR dividiert und dazu wird ein minimales Angebot (0.01 Euro) dazu gerechnet. Diese Preis ist das Minimum das Sie zahlen müssen damit Ihre Anzeige um ein Platz höher ist. Hinter dem dritten Kunden ist keine Konkurrenz mehr, deshalb wird der minimaler Preis eingestellt.


11.4 Wozu dient die Keyword Empfehlung?

Dieser automatische Service wählt ähnlich relevante Keywords aus und steigert dadurch die Effektivität Ihrer Kampagne.


12.5 Wie man eine ideale Anzeige erstellt

Anzeigen sollten spannend und interessant formuliert werden. Darüber hinaus, sollte Ihre Anzeige jenen Inhalt beschreiben, den der Kunde nach dem Klick zu erwarten hat, ansonsten ist der User enttäuscht und Sie erreichen nicht das gewünschte Ziel.

Nutzen Sie die Möglichkeit der 3 Anzeigenvarianten (A,B,C) und testen Sie aus, welche der Anzeigen am besten von Ihren Kunden angenommen wird.

Wählen Sie Schlagwörter aus, welche relevant für Ihr Produkt sind. Falls Sie Kühlschränke anbieten, wählen Sie Schlagwörter wie Kühlschrank, Kühlschrank mit Tiefkühltruhe, Gefriertruhe, kühlen, Lebensmittel kühlen, usw..

Kundenbezogene Schlagwörter sollten die Interessen und Charakteristika Ihrer potentiellen Kunden beschreiben. Wenn Sie eine junge Zielgruppe ansprechen möchten, wählen Sie z.B. Wörter wie mp3, Handy, Disco, Musik usw.

Die Preise pro Klick können Sie individuell einstellen.

Tipp: Vergessen Sie nicht die Statistiken der einzelnen Varianten aller Anzeigen zu überprüfen. Löschen Sie Schlagwörter deren Klickanzahl lt. Statistik gering sind und verwenden Sie neue.


13.6 Lohnt sich Etarget Werbung für mich?

Eine Antwort dafür, gibt Ihnen unser ROI (Return On Investment) Rechner. Diesen finden Sie unter dem Menüpunkt „HILFE“ in Ihrem Account.


14.7 Was ist Etarget.

Etarget ist ein Online-Werbenetzwerk. Etarget hilft Ihnen, potentielle Kunden auf Ihre Webseite zu bringen.

Etarget Werbung wird auf bekannten, österreichischen Webseiten, sowie nach Kontextbezogenen Inhalten und Interessen der User, ausgeliefert.

Die Auslieferung ist kostenlos, Sie bezahlen lediglich den Klick auf Ihre Anzeige, sobald sich ein User dafür interessiert.

Was sollten Sie über Etarget wissen.

1. Ihre Anzeige wird gleichzeitig auf verschiedenen Webseiten ausgeliefert.

Es reicht dass Sie nur eine Anzeige aktivieren. Es reicht Ihnen eine Anzeige und ein Kontakt-Unternehmen. Ihre Anzeige wird automatischen an bekannten österreichischen Webseiten angezeigt.

2. Etarget bedeutet zielgenaue Werbung

Etarget wählt jene Webseiten aus, wo sich Ihre Zielgruppe aufhält und liefert dort Ihre Werbung aus.

3. Zahlen Sie nur pro Klick

Anzeigen werden kostenlos ausgeliefert, Sie zahlen nur für jene potentiellen Kunden, die auf Ihre Werbung klicken.

4. Einfache Gestaltung Ihrer Anzeige

Sie können Ihre Anzeige bei Etarget selber einbuchen. Sie müssen keine Bestellung verfassen, niemanden anrufen oder auf den Start der Kampagne warten.

5. Immer aktuelle Statistiken. Volle Kontrolle über Ihre Anzeige.

• Nonstop Zugriff auf Ihren Account

• Optimierung jederzeit möglich, z.B. neue Anzeigen und Keywords hinzufügen.

• Zugriff zu Online Statistiken. Detaillierte Infos zu den bereits ausgelieferten Sichtkontakten , sowie zur Anzahl jener Usern, die Ihre Anzeige anklickten. Die Statistiken werden alle 2 Stunden aktualisiert.

6. Variables Marketing-Tool

Etarget Anzeigen können Sie für die verschiedensten Zwecke nutzen. Entweder für den Verkauf Ihrer Produkte, für Branding oder zur Erweiterung Ihrer Email-Datenbank.


15.8 Was ist eigentlich ein Werbenetzwerk?

In einem sog. Werbenetzwerk haben Sie die Möglichkeit, Ihr Produkt, Ihre Marke, etc., weitreichend zu bewerben.

Was sind die Vorteile unseres Werbenetzwerks?

1. Einfache und selbständige Buchung, sowie die reichweitenstarke Auslieferung der Anzeigen auf verschiedenen Webseiten.

2. Targeting. Unser Werbenetzwerk bietet die Möglichkeit der kundennahen Auslieferung Ihrer Werbung.

3. Einfache Reports. Auf einer Seite finden Sie alle Infos zur Performance Ihrer Werbung.


16.9 Was ist Kontextbezogene Werbung?

Bei der kontextbezogenen Werbung werden die Anzeigen entweder gezielt nach dem Inhalt eines Artikels einer Webseite oder nach den Interessen des jeweiligen Users ausgeliefert.

Etarget scannt den Inhalt eines jeden Artikels, identifiziert dessen Inhalt und liefert anhand des ausgewerteten Resultats die passende Werbeanzeige aus.

Beispiel:

Der Artikel widmet sich einem Sportereignis. Dazu wird passende Werbung ausgeliefert, wie z.B. für Sportartikel, Sport Übertragungen o.ä.

Kontextbezogene Werbung bedeutet:

1. Hohe Reichweite durch einen Anbieter. Ihre potentiellen Kunden finden Sie im gesamten Netzwerk und Sie müssen nicht jede einzelne Webseite individuell buchen.

2. Abrechnung pro Klick. Sie zahlen nur für jene User, denen Ihr Angebot interessant erscheint und auf Ihre Anzeige klciken. Für User, welche Ihre Anzeige zwar sahen, also den Sichtkontakt hatten aber nicht klickten, bezahlen Sie nichts.

3. Ziel-gerecht. Kontextuelle Werbung zielt genau auf den Kunden Bedarf und Ihre Anzeige wird dort angezeigt von die meisten potentiellen Kunden Ihrer Firma sich befinden.


17.10 Was ist Suchmaschinen-Werbung?

Werbung in den Suchmaschinen ist eine textbasierte Art der Werbung und wird pro Klick abgerechnet (aus dem englischen: PPC - Pay per Click). Man spricht jene Zielgruppe an, die sich in diesem Moment für ein bestimmtes Produkt, eine Dienstleistung oder ein bestimmtes Unternehmen interessieren.

Werbung in den Suchmaschinen wird auch als Search Engine Werbung, Search Werbung oder Search Engine Marketing (SEM) bezeichnet.

Beispiel:

Falls ein User in der Suchmaschine nach dem Wort „Sport“ sucht, dann bekommt er neben den Suchergebnissen auch bezahlte Werbung für Sport Artikel.


18.11 Worin liegt der Unterschied zwischen Suchmaschinen- und kontextueller Werbung?

Beide sind sich ähnlich, werden jedoch für unterschiedliche Ziele im Marketing genutzt. Auch die Platzierung der Werbeanzeige ist unterschiedlich.

Was haben sie gemeinsam?

1. Bezahlt wir pro Klick (pay-per-click, PPC). Werbekunden zahlen nicht für den Sichtkontakt, sondern für den Klick. Erst wenn sich der potentielle Kunde interessiert zeigt und auf die Werbung klickt, wird abgerechnet.

2. Targeting. Werbung in Suchmaschinen, sowie kontextuelle Werbung kann gezielt ausgeliefert werden.

3. Text Werbung.  Beide Werbungen bestehen aus einem kurzen Text. Bei ETarget können Sie darüber hinaus auch ein Bild verwenden, was wiederum bei Suchmaschinen-Werbung nicht immer möglich ist.

Was ist für Suchmaschinen-Werbung charakteristisch?

1. Aktive Produkt-Suche.  User suchen nach Keywords, welche z.B. Ihr Unternehmen, Produkt oder Dienstleistung beschreiben. Passende Werbung bringt die User zu Ihrem Angebot.

2. Nicht für Branding geeignet. Falls die User Ihr Produkt nicht aktiv suchen, sollte diese Art der Werbung nur eine zusätzliche Marketing-Möglichkeit sein.

3. Diese Werbung ist auf Webseiten von Suchmaschinen beschränkt.

Beispiel:

User suchen im Internet eine DVD von Celine Dion. Falls Sie DVDs dieser Sängerin anbieten können, sollten Sie Ihre Werbung bei Suchmaschinen platzieren , um die User auf Ihre Webseite zu bringen.

Was ist für kontextuelle Werbung charakteristisch?

 

1. Steigert den Verkauf und unterstützt das Branding. Kontextuelle Werbung kann aktiv suchende Kunden zu Ihnen bringen, aber auch jene Kunden, die Ihr Produkt noch nicht kennen.

2. Ihre Kunden sind beim Mitbewerber? Möchten Sie die Kunden Ihres Mitbewerbers ansprechen, machen Sie diese PRO-AKTIV auf Ihr Angebot aufmerksam.

3. Ihr Angebot wird auf unterschiedlichen Webseiten, sowie zielgerichtet neben passenden Artikeln, angezeigt.

Beispiel 1

Eine Bank bringt eine neue Kreditkarte auf den Markt.Dieses Produkt wird auf Grund seiner Neuheit nicht oft gesucht, deshalb nutzt die Bank kontextuelle Werbung, damit Sie die Kunden auf das Produkt aufmerksam macht.

Beispiel 2

Ein Kosmetik Unternehmen bringt jeden Monat neue Produkte auf den Markt und möchten den Sales steigern. Mit lang zeitiger Werbung bringt das Unternehmen Frauen auf Ihre Website.

 

Beispiel 3

Kurier Unternehmen ist auf dem Markt grosser Konkurrenz. Sie möchten Kunden der Konkurrenz gewinnen. Sie nutzten kontextuelle Werbung bei Artikeln welche die potentielle Kunden lesen.


19.12 Was bedeutet PPC?

Als PPC (Pay-per-Click) wird das „Bezahlen pro Klick“ beschrieben, jene Methode, die bei der kontextuellen und Suchmaschinen-Werbung verwendet wird.

Der Werbetreibende zahlt nicht für den Sichtkontakt, sondern nur wenn der potentielle Kunde Interesse zeigt und auf die Werbung klickt. Dieser Klick bringt Ihn dann zu der gewünschten Website.

Weitere Bezeichnungen von PPC: pay per click, CPC, cost per click


20.13 Was ist zielgenaue Werbung?

Suchmaschinen- und kontextuelle Werbung können als zielgenaue Werbung betrachtet werden. Beide sind Tools für gezielte Steigerung von Traffic auf jener Website.


21.14 Was sind Keywords?

Keywords (Schlagwörter) sind Wörter, die für das Targetting von kontextuellen Werbung und Werbung in Suchmaschinen dient. Keywords bestimmen wo Ihre Werbung angezeigt wird.

Bei Etarget werden zwei Typen von Keywords benutzt: 

a) Schlagwörter die Ihr Produkt beschreiben (Produktbezogene Schlagwörter);
b) Schlagwörter die die möglichen Interesse Ihrer potentiellen Kunden beschreiben (Kundenbezogene Schlagwörter).

 

Schlagwörter sollten Ihr Produkt und die Interessen Ihrer potentiellen Kunden beschreiben. Schlagwörter helfen uns Ihre Werbung auch Werbseiten anzuzeigen, wo Ihre potentielle Kunden sind.


22.15 Was bedeutet CTR?

 

Als CTR (vom englischen Click Through Rate, deutsch: Klickrate) wird international der Messwert für kontextuelle Werbung beschrieben und in Prozentwerten dargestellt. Dieser Wert stellt das Verhältnis zwischen Sichtkonktakt und tatsächlichem Klick dar.

Beispiel:

CTR 0,3 bedeutet, dass von 1000 Sichtkontakten, 3 User auf Ihre Werbung geklickt haben. Bei Cost-per-Click Werbung wird nur für den Klick bezahlt und nicht für den Sichtkontakt.


23.16 Wie starte ich eine Kampagne bei Etarget?

Sie müssen sich nur einmalig registrieren unter http://www.etarget.at/register/index.php.

Etarget Werbung liefert in Form von kurzen Werbetexten und einem Bild Ihre Anzeige aus und macht dadurch den User auf Ihr Produkt aufmerksam. Ziel ist es, den User auf die Website des Kunden zu bringen.

1. Was ist Ihr Ziel?

2. Wen möchten Sie erreichen?

3. Wie hoch ist Ihr Budget?

4. Könnte man es noch besser formulieren?


24.17 Kann ich auch Etarget Werbung nutzten, wenn ich keine Website habe?

Leider nein. Etarget Werbung können Sie erst dann nutzen, wenn Sie eine Website haben, auf welche verwiesen wird nach dem Klick.


25.18 Ich habe keine Firma, kann ich mich dennoch registrieren?

Ja, natürlich ist es auch möglich unseren Service als Privatperson zu nutzen. Bei der Registrierung verwenden Sie bitte Ihren vollen Namen, auch für den Firmennamen.


26.19 Wo wird Etarget Werbung angezeigt?

Etarget Werbung wird auf verschiedenen, österreichischen Websites angezeigt. Eine aktuelle Liste der Partner-Websites finden Sie immer in Ihrem Konto.


27.20 Welches Targeting bietet Etarget an?

1. Produkt-Targeting. Hier beschreibt man das Produkt, sowie dessen Eigenschaften.

2. Kunden-Targeting. Hier beschreibt man die Interessensgebiete des potentiellen Kunden.

3. Allgemeine Darstellung. Ihre Anzeige wird gegebenfalls auch dort angezeigt, wo wenig bis gar keine Keywords für die kontextuelle Analyse zur Verfügung stehen. Für das Targeting werden Schlagwörter verwendet.

Um ein optimales Targeting zu gewährleisten, sollten Sie alle Möglichkeiten nutzen.


28.21 Wie werden die Anzeigen anhand der Artikel ausgeliefert?

Sofern redaktionelle Artikel in Kombination mit ETarget Werbeflächen vorhanden sind, analysiert Etarget diese automatisch und wählt in wenigen Millisekunden die passende Anzeige des Werbetreibenden aus.

Sind mehrere Anzeigen vorhanden, wählt das System die passende Werbung, auf Basis einer Auktion, aus Dabei werden 3 Faktoren berücksichtigt:

• Keyword Relevanz;

• CTR (Klickrate);

• Preis pro Klick.


29.22 Welche Kriterien beeinflussen die Auslieferung meiner Anzeige?

1. Keyword Relevanz

Das wichtigste Kriterium, ist die Relevanz der Keywords. Wenn jemand nach einer Lebensversicherung sucht, dann bekommt er zu allererst Werbung von Werbetreibenden, die das Wort „Lebensversicherung“ als Keyword nutzen und erst danach von jenen, mit dem Keyword „Versicherung“.

2. Preis und Klickrate

Je interessanter Ihre Anzeige für den User ist (höhere CTR) und je mehr Sie bereit sind für den Klick zu bezahlen, desto öfter wird Ihre Anzeige dem User angezeigt.

3. Zeit

Falls die oben genannten Kriterien aller Werbetreibenden gleich sind, entscheidet die Laufzeit der Kampagne über die Häufigkeit der Auslieferung. Je länger die Anzeige schon aktiv ist, desto häufiger wird diese ausgeliefert.


30.23 Was bedeutet CTR?

CTR (von englischen Click Through Rate, Klikrate) wird international für die Messung von kontextuelen Werbung benutzt. Wird als Prozentuelersatz dargestellt. Es beantwortet die Frage wie viele Prozent von Usern die Ihre Werbung gesehen haben auch auf die Werbung geklickt haben.

Beispiel:

CTR 0.3 bedeutet, dass von 1000 Sichtkontakten 3 User auf die Werbung auch geklickt haben. Bei kontextuellen Werbung wird nur für den Klick bezahlt und nicht für den Sichtkontakt.


31.24 Wie wird meine Werbung anhand der verwendeten Keywords angezeigt ?

1. Falls der Inhalt eines redaktionellen Artikels von Partner-Webseiten mit Ihren verwendeten Keywords übereinstimmt, also eine hohe Relevanz aufweist, wird Ihre Werbung ausgeliefert.

2. Falls ein User in der Vergangenheit über eine Suchmaschine Ihr angegebenes Keyword gesucht hat, erkennen wir das und liefern Ihre Werbung aus (Es wird nur pro Klick bezahlt, nicht pro Sichtkontakt)

.


32.25 Warum wird meine Anzeige auch ohne Targeting ausgeliefert?

Um eine hohe Reichweite zu gewährleisten, liefern wir Ihre Anzeige auch dann aus, wenn es keine passenden Targeting-Parameter gibt. Dies hat für Sie den Vorteil, dass Ihre Anzeige gesehen wird, auch wenn es kein aktives Interesse, seitens des Users gibt.

Hierfür gibt es den Begriff des Recency Planning.

Das bedeutet, Sie wissen nicht, wann der User zu einem potentiellen Kunden wird, z.B. bei Zahnpaste, wollen aber trotzdem im Bewusstsein des Users sein, sobald es eine Nachfrage für eine Zahnpaste gibt. Daher sollte man möglichst kontinuierlich im Bewusstsein der potentiellen Käufer sein.


33.26 Wie viel kostet Etarget Werbung?

Bei Etarget wird pro Klick abgerechnet. Für einen Sichtkontakt bezahlen Sie nichts. Der Mindest-Preis pro Klick beträgt 0,03 €. Mehr Informationen dazu, finden Sie in der Preisliste.


34.27 Gibt es einen monatlichen Mindestumsatz?

Bei Etarget haben Sie keinerlei Beschränkungen, weder gibt es ein Laufzeitlimit, noch gibt es einen monatlichen Mindestumsatz.

Sie müssen lediglich bei der Einrichtung Ihrer allerersten Kampagne ein Budget von 100 Euro inkl. Mwst. als Guthaben aufweisen.
Sind diese 100 Euro Guthaben verbraucht-egal wieviele Kampagnen Sie dafür ausgeliefert haben-, müssen Sie lediglich mindestens 50 Euro inkl. Mwst. auf Ihr ETarget- Konto nochmals einbuchen, um weitere Kampagnen auszuliefern


35.28 Wie hoch ist der maximale Klick-Preis?

Der maximale Klick-Preis ist jener höchster Wert, den Sie bereit sind zu bezahlen pro potentiellen Besucher Ihrer Webseite.


36.29 Wie stelle ich den Preis pro Klick ein?

Den Preis pro Klick stellen Sie individuell in Ihrem persönlichen Konto ein, direkt bei der Anzeigengestaltung.

Die Preise werden durch unser System, ähnlich einer Auktion, automatisch angepasst. Der tatsächliche Klick-Preis ist dadurch nicht direkt veränderbar, sondern Sie müssen lediglich Ihren persönlichen Maximalbetrag pro Klick definieren.

Der maximale Klick-Preis ist jener höchster Wert, den Sie bereit sind zu bezahlen pro potentiellen Besucher Ihrer Webseite.


37.30 Wie hoch ist der Mindestpreis pro Klick?

Der generelle Mindestpreis pro Klick beträgt 0,03 Euro.

Werden einzelne Keywörter im allgemeinen besonders oft verwendet, erhöht sich dadurch der Mindestpreis.

Den genauen Mindestpreis entehmen Sie bitte direkt bei der Anzeigengestaltung.


Was ist Etarget??

Etarget Werbung ist Internet-Werbung. Die Anzeigenschaltung ist kostenlos. Sie bezahlen nur fūr jene Internetutzer, die Ihre Werbeanzeige angeklickt haben und dadurch Besucher Ihrer Webseite wurden.

   © 2002 - 2017 ETARGET SE
Kontakt

+421 2 / 32 22 10 10